Zurück zur Übersicht

Die Politik nimmt sich dem digitalen Fortschritt an und errichtet eine Enquete-Kommission zum Thema "Künstliche Intelligenz". Am 27. September 2018 hat sich die Enquete-Kommission "Künstliche Intelligenz" im Deutschen Bundestag konstituiert. Rechtsanwalt Jan Kuhlen, Mitgründer von KUHLEN Partnerschaft von Rechtsanwälten mbB, ist als Sachverständiger in der Kommission vertreten. Dem Gremium gehören 19 Bundestagsabgeordnete und 19 externe Sachverständige an. Aufgabe der Kommission ist es, sich mit den wesentlichen rechtlichen, ethischen, wirtschaftlichen, sozialen und ökologischen Fragen im Kontext künstlicher Intelligenz zu beschäftigen und Handlungsempfehlungen erarbeiten. Jan Kuhlen ist D64-Mitglied und Mitinitiator der KI-Initiative des Vereins, der sich als Zentrum für digitalen Fortschritt versteht. Wir wünschen dem Gremium eine produktive und erfolgreiche Zeit!